Ole gunnar solskjær Vertrag

Am 9. November 2010 unterschrieb er einen Vierjahresvertrag beim norwegischen Verein Molde, wo er vor seinem Wechsel zu Manchester United spielte. [135] Solskjar blieb bis Januar 2011 Trainer der Manchester United Reserve, als er für den Beginn der neuen Saison in Molde übernahm. [136] Solskjar kam am 29. Juli 1996 unter Alex Ferguson zu Manchester United und war so etwas wie eine Überraschung, da er außerhalb seiner Heimat fast unbekannt war und United zu der Zeit noch auf der Jagd nach den Blackburn Rovers und Englands Stürmer Alan Shearer war, der dann für einen Weltrekord von 15 Millionen Pfund zu Newcastle United wechselte. [33] Als einziger Stürmer, der in diesem Jahr in Old Trafford ankam, wurde allgemein erwartet, dass seine erste Saison als Backup für Eric Cantona und Andy Cole mit nur gelegentlichen Gelegenheiten in der ersten Mannschaft verbracht würde. Doch schon wenige Wochen nach seiner Ankunft war klar, dass er früher als erwartet ein wichtiger Teil der ersten Mannschaft sein und sich auch als eines der größten Premier-League-Schnäppchen der Saison erweisen würde. [34] Der Championship Club wurde des Verstoßes gegen die Finanzregeln für schuldig befunden. Solskjaer landete seine erste Führungsrolle in der Premier League im Januar 2014, als er als Trainer von Cardiff City bekannt gegeben wurde, die einen Punkt über der Abstiegszone lagen. Am 10.

August spielte Er in seinem ersten europäischen Wettbewerb, der Qualifikationsrunde für den UEFA-Cup-Siegerpokal, gegen das weißrussische Team Dinamo-93 Minsk. [21] Molde gab in der ersten Hälfte zu, doch in der 85. Minute gelang Solskjar der Ausgleich. [22] Er traf auch im zweiten Durchgang, als Molde 2:1 (3:2) gewann und sich für den UEFA-Cup-Siegerpokal qualifizierte. [23] Molde wurde anschließend gegen das französische Team Paris Saint-Germain ausgelost, Solskjar traf in der ersten Runde am 14. September, als das Team im Molde Stadion mit 3:2 verlor. Am 28. September spielte er im Auswärtsspiel, doch Molde wurde übertroffen und verlor mit 3:0.

[25] Molde beendete die Saison auf dem zweiten Platz, gefolgt von Rosenborg mit 15 Punkten. In seiner ersten Saison in Molde erzielte er 20 Tore in 26 Spielen in der Tippeliga. [27] Solskjar bildete auch eine gute Streik-Partnerschaft mit den Stürmerkollegen Arild Stavrum und Ole Bjarn Sundgot; Da ihre Nachnamen alle mit dem gleichen Buchstaben begannen, führte dies dazu, dass sie als “Die drei S` bezeichnet wurden”. [19] [28] Unter sir Alex` Blick übernahm Solskjar 2008 die Reserven von United und beeindruckte so sehr, dass ihm im nächsten Jahr der Job in der norwegischen Nationalmannschaft angeboten wurde.